• Property Sales Management 2
  • Kaufangebote 1
  • Mietangebote 2
  • WeitererService 1

Immobilienbewertung online

Die kostenlose Online Immobilienbewertung für Frankfurt und Umland ist ein fester Servicebestandteil. Sie können ohne Verpflichtung Ihre Immobilien bewerten oder einen persönlichen Bewertungstermin anfordern. Unverbindlich und kostenfrei.

Sie möchten bequem von Zuhause aus Ihre Immobilie in Frankfurt und Umland bewerten? Mit nur wenigen Klicks übermitteln Sie uns die für die Schnellbewertung nötigen Angaben. Sie erhalten innerhalb eines Werktages eine Marktwerteinschätzung Ihrer Immobilie per E-Mail zugesandt.

Wir garantieren Ihnen absolute Diskretion und Datenschutz.

In wenigen Schritten den Wert Ihrer Immobilie Online ermitteln

Für den Verkäufer einer Immobilie ist der erzielbare Verkaufspreis ein  Entscheidungskriterium. Die wichtigsten Kriterien werden im Onlineformular in wenigen Schritten abgefragt dazu zählt der Immobilientyp wie z.B. Freistehendes Einfamilienhaus / Zweifamilienhaus, Eigentumswohnung, Fertighaus / Fachwerkhaus, Mehrfamilienhaus, Doppelhaushälfte / Reihenhaus, Wohn- und Geschäftshaus, Grundstück, Gewerbe.

Weitere Kriterien sind das Baujahr, die Wohnfläche und Nutzfläche, die Bausubstanz sowie der energetische Zustand von Gebäude und Haustechnik. Bei Immobilien welche als Anlage genutzt werden spielen die Nutzung sowie Erträge aus Vermietung und Verpachtung eine wichtige Rolle.

Die Lage des Objekts ist entscheidend für eine Immobilienbewertung denn in den verschiedenen Stadtteile können Preisgefälle zwischen Bestlagen und Stadtrandgebieten auftreten. Weitere Bewertungskriterien sind Verkehrsanbindung mit Auto, den öffentlichen Verkehrsmitteln sowie die Bebauung als Wohngebiet oder Mischgebiet.

Wohnimmobilien bewerten

Frankfurt und seine Umgebung gehört zu den Regionen mit guter Arbeitsmarktsituation und hoher Kaufkraft. Durch den arbeitsmarktbedingten Zuzug in die Stadt sowie in die umliegenden Gemeinden herrscht eine hohe Nachfrage an Wohnraum. Trotzdem ist ein Immobilienverkauf kein Selbstläufer, denn auch hier gilt es die Kriterien für eine Immobilienbewertung zu prüfen.

Immobilienbewertung Mehrfamilienhäuser, Anlage- & Gewerbeimmobilien

Rendite aus Miet- und Pachteinnahmen von Gebäude und Grundstück sind wichtige Parameter für die Bewertung von Anlageimmobilien, ebenfalls wirken sich Umfeld und weitere individuelle Faktoren auf den Marktwert aus.

Je nach Lage und Nutzung, sind unterschiedliche Erträge und Zinsfaktoren für Mehrfamilienhäuser, Wohn- und Geschäftshäuser, Büro und Gewerbe, Ladeneinheiten und Supermärkten anzunehmen. Wertsteigerungen können sich ergeben, wenn aktuelle Mieteinnahmen unterhalb gängiger Marktmieten liegen oder Flächen besser genutzt werden können.

Bewertungsunterschiede zwischen Wohn- und Gewerbeimmobilien

Bei der Bewertung von Wohnimmobilien und Gewerbeimmobilien bestehen beträchtliche Unterschiede bei der Zinserwartung. Die Renditeerwartungen bei Gewerbeimmobilien ist bei Anlegern höher als bei Wohnimmobilien.

Bewertung Grundstücke

Nicht nur der Bodenrichtwert ist ein wichtiger Indikator für die Bewertung eines Grundstückes sondern auch die Einbeziehung der Lagefaktoren, die Nutzungsmöglichkeiten und die Bebauungsplänen der Städte und der Gemeinden.

Verkehrswertgutachten

Die kostenlose Bewertung stellt kein Verkehrsgutachten nach §194 BauGB dar. Die Schnellbewertung wird durch einen erfahrenen qualifizierten Immobilienfachmann von PSM - Real Estate Immobilienservice auf Grundlage seiner langjährigen Marktkenntnis und der aktuellen Marktaktivitäten durchgeführt.

Amtliche Gutachten wie Verkehrswertgutachten nach §194 BauGB, wie sie z.B. für Steuerbewertungen, bei Vertragsproblemen, Erbschaft und Scheidung benötigt werden, lassen wir bei vereidigten Gutachtern und Sachverständigen erstellen.